27. Juli 2016

Starke Worte. Schöne Orte.

Zum dritten Mal bildete Brandenburg im Rahmen der LIT:Potsdam den sommerlichen Treffpunkt der Leselustigen aus Stadt und Land. Anfang Juli gingen 45 Lesungen, Vorträge, Diskussionen und Workshops mit über 30 namhaften Autorinnen und Autoren über die Bühne. Rund 3.500 Besucher fanden den Weg zu erlesenen Veranstaltungsorten – mithilfe von Plakaten, Programmheften, Onlinebannern und Website, die die W.A.F. erneut gestaltet hatte.

Zurück